The Cruse of the Black Pearl
Hallo Fremdling! Wilkommen in der dunklen Welt. Tritt uns bei und bleib aktiv! Wir werden dich verändern...

Beschreibung des Schiffes

Nach unten

Beschreibung des Schiffes

Beitrag  Nachtgold am So Okt 07, 2012 5:01 am

The golden Midnight!
Die Golden Midnight ist das Schiff der goldencrew! Das ganze Schiff ist durch und durch golden, selbst die Segel! An der Spitze des Schiffes vorne trohnt ein riesiges goldenes Schwert, welches das Wahrzeichen der Golden Midnight ist! Am anderen Ende des Schiffes geht es genau hundert Stufen hinunter und man kommt an eine große, flache Pattform, die nur ganz flach über dem Wasser schwebt, und von der man gut jagen kann! Geht man die treppen hoch, ist rechts eine hohe treppe, die zu dem Steuer des Schiffes führt.Dort steht immer mindestens eine Wache, damit der Steuerman in Ruhe steuern kann.Unter der hohen Plattform des Stteuermanns ist ein riesiger Hohlraum, in dem früher schon der Kapitän geschlafen hatte und jetzt immernoch. In dem Raum stehen viele goldene Möbel und ein großes breites sofa und ein goldesnes Bett! Neben den unteren Treppen schießen über das ganze Schiff drei große Mäste in die Höhe. Bei dem ersten Mast liegen viele truhen und Säcke, die sicher und fest angebunden einen prima Trainingsort in der Nähe des Jagtortes dastellt! Dort sind auch alte Säcke angebunden, sodass das goldene harte holz des Schiffes verdeckt ist und man sanft landet. Danach erstreckte sich der weite Mast. Dort gehen viele Netze in die Höhe, von denen die Katzen das Schiff lenken können und von denen man mit viel Klettergeschick den fest angebundenen großen korb erreichen kann, der als aussichtsort und Wache gilt. Am ende und letzen Mast des Schiffes sind nochmal ein paarkisten, die die Crew in einem Kreis festgebunden hat, so kann nichts herausfallen und der Platz ist gut für Frischbeute, auch wenn es mal stürmt und schaukelt. Neben dam Mast geht eine Treppe in den Innenraum der golden Midnight. Dort ist mehr als genug Platz für Schlafplätze, denn dort ist der gleiche Platz, wie oben auf dem Schiff und an den Wänden ist überall Glas, wodurch es hell ist, zumindest dort, wo Sonnenlicht reinscheint und nicht nur die Unterwasserwelt sichtbar ist. Unten kann man, wie gesagt auch tief in das Meer gucken, denn auch der Boden besteht aus dickem Glas. Das ist praktisch um zu erkennen, wo eine große Herde Fische sich herumtreibt, oder ob Haie oder Wale in der Nähe sind, die die Crew oft bedrohen! Trotzdem sind unten überall Säcke, Stroh, alte und ab und zu Kisten oder Fässer. Und in einer Ecke ist Platz für den Frischbeute Haufen, falls es regnetoder das Schiff in einer Dauerschräglage liegt. Die Krieger liegen nah bei der Treppe auf einem riesen Haufen Stroh und alten Hafer und anderen Getreide Körnern, dann an der Wand in einer Ecke liegen die Jungpiraten. In der Mitte des ganzen liegen die Königinnen, gut geschützt von allen Seiten und weit von der Wand weg, damit nicht die Kühle des Wassers zu ihnen hinüberkam. Am Ende ist der Bau der Ältesten und in der Ecke der Bau des Heilers.

Nachtgold

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 07.10.12
Alter : 18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten